Valentinstags-Elfchen selber machen

Valentinstag steht vor der Tür! Wir zeigen euch hier eine Möglichkeit, wie ihr eurem Liebsten oder eurer Liebsten mit einem selbstverfassten Elfchen eine kleine Freude bereiten könnt. Darüber hinaus zeigen wir euch, wie ihr das Kurzgedicht hübsch und passend zum Valentinstag dekorieren könnt.

Für die Deko brauchst du:

  • einen Bleistift
  • ein Blatt
  • ganz viele rote und pinke Stifte
  • ein Lineal
  • ggf. ein Radiergummi

1. Schritt:

Male ein großes Herz mit dem Bleistift auf dein Blatt.

2. Schritt:

Ziehe Linien mit dem Lineal und dem Bleistift quer über das Blatt.

3. Schritt:

Male die Kästchen IM HERZ mit deinen Buntstiften so aus, dass gleichfarbige Kästchen nicht nebeneinander liegen.

4. Schritt

Drehe das Herz um und zeichne 5 Linien.

5. Schritt: Verfasse ein Elfchen

  • Schreibe in die erste Zeile EIN Wort, das beschreibt, wie du den findest, für den das Elfchen ist.
    (z. B. süß oder liebevoll)
  • Schreibe in die zweite Zeile in ZWEI Wörter, die aussagen, für wen das Elfchen bestimmt ist.
    (z. B. Süßer… oder mein…)
  • Schreibe in die dritte Zeile DREI Wörter, die beschreiben, was er/ sie für dich macht.
    (z. B. unterstützt mich immer)
  • Schreibe in die vierte Zeile VIER Wörter, die aussagen, was du für ihn/ sie fühlst.
    (z.B. Du bist super nett.)
  • Als letztes schreibst du in die letzte Zeile deinen Namen.

Später wird es dann so aussehen:

Wenn euer Elfchen ungefähr so aussieht, dann ist es bereit zum Verschenken.

Schreibe einen Kommentar